Naturheilverein spendet 3-fach


29. Dezember 2014

Hilfen für Menschen in Notsituationen und in der letzten Lebensphase

 

Gleich drei Spendenschecks in Höhe von jeweils 1.000 Euro überreichte Birgit Zinn, Fulda, Kassenwartin des Naturheilvereins Fulda e.V., in den Räumlichkeiten des Stationären Hospizes St. Elisabeth zu Fulda.

Das Foto zeigt von links: Ansgar Erb, Martin Herzig, Anita Mey, Dagmar Pfeffermann

Da der Verein gut gewirtschaftet habe, habe sich der Vorstand mit seiner Vorsitzenden Ulrike Eichmann, Fulda, zu einer großzügigen Spende entschlossen, so die Kassenwartin. Als Spendenempfänger habe der Verein die Fördervereine der Telefonseelsorge Fulda e.V., DA – SEIN Hospiz Dienst der Malteser Fulda e.V. und Stationäres Hospiz St Elisabeth zu Fulda e.V. ausgesucht, weil es bewundernswert sei, dass es Menschen gebe, die sich ihrer Mitmenschen nicht nur in Notsituationen, sondern auch in deren letzter Lebensphase liebevoll zuwenden würden. Sie bewundere diesen ehrenamtlichen Dienst, sagte Birgit Zinn. Der Naturheilverein mit seinen ca. 70 Mitgliedern bietet im Gesundheitszentrum in der Nähe der Hornungsmühle / Kugelfabrik monatliche Treffen und Vorträge zu den Themen Ernährung, Bewegung, Naturheilkräfte mobilisieren, Spannung und Entspannung sowie Umweltschutz an.

Wilfried Wanjek und Margarethe Rohmke, Trauerhilfe der Malteser und Winfried Ebert, Vorsitzender des Fördervereins Telefonseelsorge erläuterten ihre Arbeit, die ausschließlich von qualifizierten und geschulten Ehrenamtlichen geleistet wird. Vierzehn dieser Ehrenamtlichen seien im Stationären Hospiz zur Unterstützung des professionellen Teams tätig, ergänzte Hospiz – Geschäftsführer Ansgar Erb. Sie erfüllten Wünsche der Gäste, die im Hospiz ihre letzte Lebensphase verbrächten. Hospizleiterin Dagmar Pfeffermann und ihr Stellvertreter Ralf Atzert boten der Spendenüberbringerin die Möglichkeit Struktur, Arbeitsweise und Räumlichkeiten des Stationären Hospizes kennenzulernen.

Die großzügige Spende helfe weitere Ehrenamtliche auszubilden und auf den Dienst am Menschen vorzubereiten, betonten die Spendenempfänger gleichermaßen und baten Birgit Zinn den Dank an die Vereinsmitglieder weiterzugeben.

Naturheilverein spendet 3-fach

Naturheilverein spendet 3-fach 29. Dezember 2014 Hilfen für Menschen in Notsituationen und in der letzten Lebensphase   Gleich drei Spendenschecks in Höhe von jeweils 1.000 Euro überreichte Birgit...

Danke!

Danke! 28. Dezember 2014 Musikalische Adventsandacht hilft bedürftigen Menschen   Die Schola Emanuel aus der Pfarrei St. Johannes der Täufer in Johannesberg dankt herzlich allen Spendern bei den...

GKN Sinter Metals spendet an das Hospiz St. Elisabeth in Fulda

Hospiz Fulda, Hospiz St. Elisabeth, Heilige Elisabeth, St. Elisabeth 12. November 2014 Hilfe für Menschen während ihrer letzten Tage in dieser Welt   Im September fand bei sehr schönem...

Erlös Zwetschgenfest für Hospiz St. Elisabeth

Erlös Zwetschgenfest für Hospiz St. Elisabeth 13. Oktober 2014 Dank dem Ehepaar Albinger   Seit nun mehr acht Jahren haben Rosi und Erich Albinger die Seniorenbetreuung in Rothemann übernommen....

Spende von der Filialkirchengemeinde Istergiesel

Spende von der Filialkirchengemeinde Istergiesel 23. September 2014 Erlös vom Jubiläumsfest für Bedürftige   Die Filialkirchengemeinde „St. Mariae Geburt“ Istergiesel feierte Anfang September 150...

Kooperationsvereinbarung zwischen HELIOS St. Elisabeth Klinik Hünfeld und Hospiz St. Elisabeth zu Fulda

Kooperationsvereinbarung zwischen HELIOS St. Elisabeth Klinik Hünfeld und Hospiz St. Elisabeth zu Fulda 7. September 2014 Gemeinsam sind wir stark   Die Leistung und Kompetenz der Palliativmedizin...

GKN Sinter Metals Bad Brückenau spendet an das Hospiz St. Elisabeth in Fulda

Hospiz Fulda, Presse, Archiv 2014, Hospiz St. Elisabeth, Heilige Elisabeth 30. Juli 2014 „Tag der Ausbildung“ brachte Erfolg   Drei Mitarbeiter der Firma GKN Sinter Metals in Bad Brückenau besuchten...