1.600 Euro für die Arbeit von Hospiz und Caritas


16.6.2024

Spendengelder aus drei Kleidertauschpartys übergeben

Den Erlös aus drei Kleidertauschpartys hat Kleidertausch Fulda kürzlich an das Hospiz St. Elisabeth Fulda und den Caritasverband für die Diözese Fulda übergeben. 1.000 Euro erhielt das Hospiz, 600 Euro gingen an die Caritas.

„Wir freuen uns über die Spenden. Die Gelder helfen uns, unseren Dienst am Menschen tun zu können“, sagte Ansgar Erb, Vorstandmitglied der Caritas sowie Geschäftsführer des Hospizes. Fünf Prozent der Kosten müssen die Träger des Hospizes jedes Jahr selbst aufbringen, da nur 95 Prozent über den Pflegesatz abgedeckt werden. Daher seien Spenden besonders wichtig, um die Versorgung der Patienten sicherzustellen, betont Hospiz-Leiterin Dagmar Pfeffermann. Auch die Caritas ist als Träger von Einrichtungen der Jugendhilfe, Eingliederungshilfe und Altenhilfe auf Spendenmittel angewiesen.

„Wir wollten mit unseren Kleidertauschpartys nicht nur den Gedanken nachhaltigen Modekonsums transportieren, sondern auch etwas Gutes tun. Durch den Verkauf von Kuchen und Getränken und mittels Spendenboxen konnten wir Geld für soziale Projekte einnehmen“, erklären Luca und Lena Schleicher sowie Ann-Katrin Jehn, die gemeinsam die Initiative „Kleidertausch Fulda“ gegründet haben. Seit Juni 2023 haben sie bereits drei Kleidertauschpartys bei der Firma kse in Eichenzell-Welkers organisiert. Der nächste Termin ist bereits für den 22. September in Planung.

 

Spendenübergabe, Foto: Sabrina Diegelmann

Das Foto zeigt (von links): Hospiz-Mitarbeiterin Annette Leinweber, Luca Schleicher (Kleidertausch), Hospiz-Leiterin Dagmar Pfeffermann, Lena Schleicher (Kleidertausch), Caritas-Vorstand Ansgar Erb und Ann-Katrin Jehn (Kleidertausch).            
Foto: Patrick Wichmann

 

Spendenübergabe der Familie Heil an das Hospiz

Aus Anlass des 30-jährigen Bestehens des Stukkateurmeisterbetriebs Harald Heil aus Mittelkalbach fand eine Spendenübergabe im Hospiz St. Elisabeth statt. Herr Harald Heil hatte auf Geschenke verzichtet und…

Eröffnung der Fotoausstellung von Dr. Oliver Beaujean: „Ein Blick- Einblick“

Eröffnung Fotoausstellung von Dr. Oliver Beaujean: „Ein Blick- Einblick“ Februar 2024Vor wenigen Tagen wurde die Ausstellung des ambitionierten Hobby-Fotografen Dr. Oliver Beaujean im Hospiz St....

Fuldaer Karnevals-Gesellschaft (FKG) zu Gast im Hospiz

Frau Pfeffermann heißt die Gäste von der Fuldaer Karnevals-Gesellschaft mit dem Prinzenpaar und Mitgliedern vom Elferrat herzlich willkommen und freut sich über diese Premiere.

Bevor Sie die Frage bejaht, ob man in einem Hospiz Karneval feiern darf, spricht sie über Ihre Gäste, die Schwerstkranken und sterbenden Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

Karnevalsverein Eiterfeld zu Gast im Hospiz

Frau Pfeffermann heißt die Narrenscharr und alle Anwesenden herzlich willkommen und stellt sogleich die Frage, ob Fasching im Hospiz geht?

Bevor Sie die Frage bejaht, spricht sie über Ihre Gäste, die Schwerstkranken und sterbenden Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

Spende von kfd St. Antonius Dipperz an Hospiz

Eine Spende in Höhe von 2.000 Euro hat das Hospiz St. Elisabeth von Mitgliederinnen der kfd St. Antonius in Dipperz erhalten.

Anfang Dezember veranstaltete die kfd einen Adventsbasar, der nach der coronabedingten Unterbrechung hervorragend besucht war.