Das Ehepaar Helma und Friedolin Bosold aus Kalbach spendet 1.000 Euro an das stationäre Hospiz St. Elisabeth in Fulda.

Die Anwesenden haben sich zu einer Gruppe auf der Diele im Hospiz aufgestellt.

Spendenübergabe der Familie Busold

Diesen Betrag, so Friedolin Bosold, habe ich als Schmerzensgeld in einem gerichtlichen Verfahren zugesprochen bekommen. Ich spende dieses Geld gerne dem Hospiz. Diese Einrichtung kümmert sich sehr gut und würdevoll um schwerstkranke und sterbende Menschen.

Der Geschäftsführer des Hospizes, Ansgar Erb, und die Hospizleitung, Dagmar Pfeffermann, bedankten sich bei dem Ehepaar ganz herzlich für die Spende.

Das Foto zeigt von links:
Dagmar Pfeffermann, Friedolin Bosold, Helma Bosold, Ansgar Erb

Foto: Sabrina Diegelmann